Saucisson en Croûte mit Senf und Estragon im Blätterteig

ZUTATEN: für 4 Personen

1 Saucisson vaudois IGP vom Schweizer Schwein
1 Blätterteig rechteckig, fertig ausgerollt
3 EL grober Senf
1 Bund Estragon
1 Ei
120 g Beluga-Linsen
1 Rüebli
1 Stange Staudensellerie
1 Schalotte
4 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 EL Weissweinessig
2 TL Honig

ZUBEREITUNG

1. Saucisson 35 Minuten im heissem Wasserbad garziehen, herausnehmen etwas abkühlen lassen und die Haut abziehen.

2. Blätterteig ausrollen und mit Senf bestreichen, dabei rundherum einen Rand von 2–3 cm frei lassen. Estragon darauf verteilen. Saucisson in die Mitte geben. Ei verklopfen und die Ränder damit bestreichen. Blätterteig über der Saucisson zusammenfalten, Ränder gut andrücken und die Oberfläche mit Ei einstreichen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30–35 Minuten goldgelb backen.

4. In der Zwischenzeit die Linsen nach Packungsanleitung kochen. Rüebli und Sellerie putzen und schälen, Schalotten schälen und alles fein würfeln. In Olivenöl bei milder Hitze 3–4 Minuten dünsten. Abgegossene Linsen zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Essig und Honig zugeben, alles gut verrühren, vom Feuer nehmen und ziehen lassen.

5. Blätterteig aus dem Ofen nehmen, portionieren und mit dem Linsensalat servieren.

Dazu passt ein grüner Salat.


Saucisson en Croûte mit Senf und Estragon im Blätterteig
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People