Speck-Flammkuchen mit frischen Feigen und Ziegenkäse

ZUTATEN: für 6–8 Portionen

100 g Frühstücksspeck vom Schweizer Schwein
1 ausgewallter runder Flammkuchenteig (ø ca. 32 cm)
1 Wähenform
100 g Crème fraîche
3–4 frische Feigen
150 g Ziegenkäse
½ Bund Zitronenthymian
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG

1. Flammkuchenteig in eine Wähenform geben. Boden mit Crème fraîche bestreichen. Feigen und Ziegenkäse in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Speck und Zitronenthymian darüber verteilen und mit Pfeffer würzen.

2. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Rille bei 220 Grad 15–20 Minuten backen. In Portionen teilen und servieren.

Speck-Flammkuchen mit frischen Feigen und Ziegenkäse
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People