Schweinsbraten in Milch geschmort

ZUTATEN: für 4 Personen

800 g Nierstück vom Schweizer Schwein
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
3 Pimentkörner
2 Lorbeerblätter
1 TL Fenchelsamen
1 l Milch
30 g Bratbutter
2 dl Rahm

ZUBEREITUNG

1. Schweinsnierstück mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian und Rosmarin von den Stielen zupfen und mit Pimentkörnern, Lorbeer, Fenchel und Milch in einer Schale verrühren. Schweinsnierstück hineinlegen, abdecken und mindestens 2 Stunden (am besten über Nacht) marinieren.

2. Schweinsnierstück herausheben und trocken tupfen. Die Bratbutter in einem Bräter erhitzen und Fleisch darin von allen Seiten anbraten. Die Marinaden-Gewürzmilch und den Rahm zufügen. Zugedeckt ca. 50–60 Minuten sanft schmoren lassen und dabei ab und zu wenden.

3. Braten herausheben und warm stellen. Den Gewürzmilch-Bratensatz durch ein Sieb geben und etwa um die Hälfte einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Braten in Scheiben schneiden und zusammen mit der Gewürzmilchsauce servieren.

Dazu passen Risotto und gedünstete Champignons mit Estragon.

Schweinsbraten in Milch geschmort
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People