Schweins-Carré-Braten mit sommerlichem Salat

ZUTATEN: für 4 Personen

800 g Schweinsnierstück
1 Zweig Rosmarin, Nadeln gehackt
1 TL zerdrückte schwarze Pfefferkörner
1 EL grobkörniger Senf
1 Orange, Schale fein gerieben
1 TL Streu mi, rot
3 EL Olivenöl
4 reife Pfirsiche
1 Selleriestange mit Blättern
1 geschälte, entkernte rote Peperoni
1 feingeschnittene rote Zwiebel
2 EL Nussöl
1 EL Himbeeressig
½ TL Meersalz
1 TL zerdrückte rosa Pfefferkörner
1 Prise Cayennepfeffer
50 g fein gewürfelter Fetakäse
1 Handvoll Ruccola
Thymian zum Garnieren

ZUBEREITUNG

1. Backofen auf 160 °C vorheizen. Rosmarinnadeln, Pfeffer, Senf, Orangenschale und Streu mi mit 2 EL Olivenöl verrühren und das Schweinsnierstück damit marinieren.

2. Das restliche Olivenöl in einem Bräter erhitzen und den Braten rundherum anbraten. Den Braten in den vorgeheizten Ofen schieben und 20 Min. braten.

3. Ein Kuchengitter in ein Backblech stellen und den Braten darauflegen. Den Ofen auf 80 °C abkühlen lassen. Den Braten zurück in den Ofen geben und während mindestens 40 Min. garziehen lassen (Kerntemperatur 65 °C).

4. In der Zwischenzeit die Pfirsiche in feine Schnitze sowie den Stangensellerie und die Peperoni in feine Würfel schneiden. In einer Schüssel mit
der Zwiebel mischen und zugedeckt zur Seite stellen.

5. Mit dem Nussöl, Himbeeressig, Meersalz, den Pfefferkörnern und dem Cayennepfeffer eine Vinaigrette anrühren. Kurz vor dem Servieren die Vinaigrette, die Feta-Würfel und den Ruccola unter den Salat mischen.

6. Den Salat und den dünn aufgeschnittenen, lauwarmen Braten anrichten und mit Thymian garnieren. Mit Holzofenbrot servieren.

Weinempfehlung: Riesling

Schweins-Carré-Braten mit sommerlichem Salat
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People