Im Honig glacierte Schinkenwürfeli mit pochiertem Ei

ZUTATEN: für 4 Personen

200 g Schinken, ½ cm dick geschnitten
2 TL Akazienhonig
wenig Cajenne-Pfeffer
½ TL Sojasauce
1 EL Olivenöl

Pochiertes Ei:
5 dl Wasser   
¾ TL Salz   
1½ l Wasser
3 EL Apfel- oder Weissweinessig
4 frische Eier

ZUBEREITUNG

1. Schinkenwüfel: Die Schinkentranchen in gleich­mässige Würfel schneiden.

2. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schinkenwürfelchen 2 Min. braten.

3. Honig, Pfeffer und Sojasauce beigeben, bei mittlerer Hitze mitbraten bis die Würfelchen knusprig sind.

4. Pochiertes Ei: 5 dl  Wasser  in einer Pfanne aufkochen und das Salz beigeben. Pfanne auf der ausgeschalteten Platte stehen lassen

5.
Die 1½ Liter Wasser in einer weiten Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren und Essig dazugeben. Die Eier aufschlagen und in das Essigwasser gleiten lassen, ca. 3 Min. ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Essigwasser heben. Während 1 Min. ins warme Salzwasser tauchen.



Im Honig glacierte Schinkenwürfeli mit pochiertem Ei
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People