Pochiertes Schweinsfilet mit Meerrettich-Apfel-Kompott und Wurzelgemüse

ZUTATEN: für 4 Personen

300 g Knollensellerie, geschält
300 g Rüebli, geschält
1 l Fleischbouillon
2 Stücke Schweinsfilet, je ca. 400 g
180 g Saucenhalbrahm
2 Bund Schnittlauch, geschnitten
Salz, Pfeffer

Kompott:
400 g Äpfel, geschält
4 EL Wasser
1 EL Zitronensaft
2–3 EL Meerrettich, frisch gerieben
180 g Saucenhalbrahm
2 Bund Schnittlauch, fein geschnitten
Salz, Pfeffer

ZUBEREITUNG

1. Knollensellerie in ca. 1 cm grosse Würfel schneiden. Rüebli schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Bouillon aufkochen, Gemüse und Schweinsfilet hineingeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 10–15 Min. köcheln lassen. Nach 10 Min. eine dünne Tranche des Filets abschneiden, um die Garstufe zu testen.

2. Die Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in feine Scheiben schneiden. Mit Wasser und Zitronensaft zugedeckt 5 Min. weich kochen. Vom Herd nehmen, Meerrettich untermischen.

3. Fleisch und Gemüse absieben. Dabei 1 dl Bouillon auffangen, mit Saucenhalbrahm aufkochen, Schnittlauch untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in die Sauce geben und in tiefen Tellern anrichten.

4. Das Fleisch aufschneiden und auf dem Gemüse anrichten. Das Meerrettich-Apfel-Kompott dazu servieren.

Dazu:
Ruchbrot

Pochiertes Schweinsfilet mit Meerrettich-Apfel-Kompott und Wurzelgemüse
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People