Rotwein-Schweinsgeschnetzeltes mit Penne und Tapenade

ZUTATEN: für 4 Personen

600 g Schweinsgeschnetzeltes
1/2 TL Salz, schwarzer Pfeffer
1 EL Mehl
4 EL Öl
3,5 dl Rotwein
1 EL Zucker

Penne:
400 g Penne oder Teigwaren nach Belieben
Salz
1 Glas Tapenade, ca. 90 g
100 g grüne Oliven
1 Bund glatte Petersilie, grob gehackt
Einige glatte Petersilienblättchen zum Garnieren

ZUBEREITUNG

1. Penne in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente kochen.

2. Das Schweinsgeschnetzelte mit Salz und Pfeffer würzen, mit Mehl bestäuben, portionenweise in heissem Öl braten und zugedeckt auf einem Teller warm halten. Den Bratsatz mit Rotwein ablöschen, Zucker zugeben und sirupartig einkochen lassen. Das Fleisch zugeben, von der Hitzequelle nehmen und im Rotweinsirup wenden.

3. Die Pasta abgiessen, mit Tapenade, Oliven und Petersilie mischen, das Fleisch zugeben und anrichten. Nach Belieben mit Petersilienblättchen garnieren. Vor- und Zubereitung: ca. 30 Min.

Dazu:
Blattsalat, z.B. Batavia, Rucola

Rotwein-Schweinsgeschnetzeltes mit Penne und Tapenade
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People