Flat Iron mit Rosmarin in Olivenöl konfiert

ZUTATEN: für 4 Personen

1 Flat Iron Steak vom Schweizer Rind, ca. 650 g
2 Knoblauchzehen
2 EL HO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl *
Salz
3 Zweige Rosmarin
6 schwarze Pfefferkörner
1 Weckglas mit Deckel, ca. 1 Liter Inhalt
5 dl Olivenöl

* Diese hitzestabilen Öle sind ideal zum Hocherhitzen.

ZUBEREITUNG

1. Flat Iron 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und gegen die Faser in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden, Rosmarinzweige klein zupfen.

2. Flat Iron Stücke in einer Pfanne im HO-Sonnenblumenöl oder HOLL-Rapsöl bei starker Hitze von beiden Seiten 1–2 Minuten anbraten, mit wenig Salz würzen und mit Knoblauch, Rosmarin und Pfefferkörnern in das Weckglas schichten.

3. Mit Olivenöl so weit auffüllen, dass das Fleisch knapp bedeckt ist. Deckel ohne Gummi und Klipps aufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 80 °C ca. 3 Stunden schmoren.

4. Glas vorsichtig aus dem Ofen nehmen, Fleisch herausnehmen, etwas abtropfen lassen, nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen und auf vorgewärmten Tellern servieren.

Dazu passt gedünsteter Kürbis mit etwas Zimt und Konfieröl und Bratkartoffeln.

Flat Iron mit Rosmarin in Olivenöl konfiert
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach 1977 · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People
Lebensmitteltag 2020