Kalbsspiess an Orangen-Senf-Marinade mit pikantem Zitrussalat

ZUTATEN für 4 Personen

700 g Kalbshuft oder -bäggli
1/2 TL Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
8 Minizucchetti

Marinade/Dressing für Zitrussalat:
2 dl Orangensaft
2 Zitronen, abgeriebene
Schale und Saft
2 Peperoncini, entkernt, fein gehackt
8 EL Olivenöl extra nativ

Pikanter Zitrussalat:
Je 2 Orangen, rosa und weisse Grapefruits
1 Bund Frühlingszwiebeln, mit grünen Röhrchen in feine Ringe geschnitten
1 Hand voll Sprossen, z.B. Zwiebel-, Rucola-, Rettichsprossen

ZUBEREITUNG

1. Fleisch von Ihrem Metzgermeister in 3 cm grosse Würfel schneiden lassen. Zucchetti in knapp 3 cm breite Stücke schneiden. Fleischwürfel und Zucchettistücke abwechselnd auf Spiesse stecken.

2. Zutaten der Marinade verrühren, die Hälfte als Salatdressing zugedeckt kalt stellen. Mit der restlichen Marinade die Spiesse bepinseln, mindestens 1 Std. zugedeckt im Kühlschrank marinieren.

3. Etwa 30 Min. vor dem Grillieren die Spiesse aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade gut abtropfen lassen, beiseite stellen. Spiesse mit Salz und Pfeffer würzen. Über mittelstarker Glut 6-8 Min. grillieren, dabei gelegentlich wenden und das Fleisch mit der Marinade bepinseln.

4. Für den Salat die Zitrusfrüchte mit einem Messer schälen, die Häutchen der einzelnen Schnitze entfernen. Mit Frühlingszwiebeln, Sprossen und Dressing mischen und zu den Spiessen servieren.

Kalbsspiess an Orangen-Senf-Marinade mit pikantem Zitrussalat
 
 
 
 
 

Schweizer Fleisch-Fachverband SFF · Sihlquai 255 · Postfach · 8031 Zürich · Tel. +41 (0)44 250 70 60 · Fax +41 (0)44 250 70 61 · info(at)sff.ch

Swiss Meat People